Über mich

Mein Weg von unscheinbar zu selbstbewusst!

 

Selbstbewusst, schön und erfolgreich waren immer die Anderen. Ich selbst habe mich bis vor einigen Jahren wie ein hässliches Entlein gefühlt. Als Baby bekam ich eine Mütze (auch im Hochsommer) aufgesetzt, weil sich meine Mutter für meine roten Haare geschämt hat. Mein Vater nannte mich "Pippi",  - dabei war ich im Wesen genau das Gegenteil von ihr, aber die Sommersprossen und roten Haare waren vorhanden.

 

Für mich war Pippi Langstrumpf alles andere als hübsch und ihre Wesenszüge waren mir damals (als sehr stilles, schüchternes Kind) fremd. Durch viele weitere "Erfahrungen" in meinem jungen Leben - gehänselt als Brillenschlange und später als Streusselkuchen (Akne), stets rot werden, wenn ich vor anderen sprechen musste uvm., war ich dann restlos davon überzeugt: Ich bin hässlich, unscheinbar und nicht gut genug. Ich wusste nicht wie sich Selbstbewusstsein oder Selbstwert anfühlt. 

 

 


Mit 42 Jahren veränderte sich mein Leben und es begann die Entdeckungsreise zu mir selbst. Ich lernte meinen Wert zu schätzen, entdeckte mein Selbstbewusstsein und konnte endlich raus aus meinem Schatten treten. In dieser Zeit wurden die Farben meine besten Freunde, denn sie haben das, was in mir steckt, sicht- und fühlbar herausgeholt.

 

Als ich begann mich meinem Farbtyp entsprechend zu kleiden, entdeckte ich mich plötzlich ganz neu. Mit Freude und Selbstbewusstsein kaufe ich seitdem nur noch Kleidungsstücke von denen ich absolut begeistert bin. Nichts Halbes, nichts Akzeptables, keine Kompromisse. Nur das, was mein Herz höher schlagen lässt. Aus meinem früher eher tristen, chaotischen Kleiderschrank "voll mit nichts zum Anziehen" ist meine ganz persönliche Schatztruhe - meine Traumlook-Boutique geworden.

 

Heute kann ich mir ein Leben ohne den bewussten Einsatz von Farben nicht mehr vorstellen. Ob es die Farbe der Kleidung, der Nahrung, der Wände, der Blumen, der Kuscheldecke usw. ist: ALLES hat eine Farbe und wirkt. Zu wissen, welche Farben mein Wohlgefühl, mein Selbstbewusstsein, mein ganzes Tun unterstützt, ist für mich eine  Zauberformel für mein Lebensgefühl. Diese möchte ich gerne weiter geben, an Frauen - die wie ich - aus ihrem Schatten treten möchten und ihrem Leben mehr Farbe geben möchten!


Ist mein Leben seitdem ein Ponyhof?

Nein! Ich fühle mich auch nicht jeden Tag nur glückselig. Manchmal kommen noch die alten Glaubenssätze, die alten Muster ... besonders wenn ich mir sicher bin, mit einem Thema "fertig zu sein", zeigt es sich bestimmt nochmal. Doch heute habe ich eine Gelassenheit und ein tiefes Vertrauen zu mir und meinem Leben, so dass mich meine alten Muster nicht mehr aus der Bahn werfen. Wenn in meinem Inneren dann mal wieder das Chaos tobt und ich das Gefühl habe "fest zu stecken", dann sehe ich mir sehr bewusst meinen passenden äußeren Raum zu diesem Thema an. Hier kann ich meistens etwas positiv verändern mit ordnen, neu gestalten oder mal wieder andere Farbakzente für mein Leben setzen.

 

So habe Bausteine gefunden, die mein Leben und meine Lebensräume deutlich verbessert haben. Die wirklich funktionieren und mein Wohlfühl-Ich  - vielleicht auch deins ;-) - Tag für Tag intensiver werden lassen. Ich lebe und liebe diese Bausteine - jeden Tag auf's Neue! Diese Bausteine möchte ich mit dir teilen.



Mein besonders Glücksgefühl :-)

Mein Mann und ich gehen leidenschaftlich gerne tanzen, am liebsten lateinamerikanische Tänze.  Früher traute ich mich nicht, das auszuleben. Es war für mich undenkbar als Paar allein auf der Tanzfläche zu tanzen und alle Blicke könnten auf mich/uns gerichtet sein. Heute genieße ich das, am liebsten noch in einem leuchtenden roten Kleid, das meine Persönlichkeit wunderbar unterstreicht. Ich bin dann durch die Bewegung und die Farbe ganz in meinem Feuerelement. Diese Lebensfreude, dieses Lebensgefühl ist kaum zu beschreiben.

 

Zudem hätte ich es mir vor niemals vorstellen können, vor einer Gruppe einen Vortrag oder Workshop zu halten, heute liebe ich es! Mir wird nachgesagt, dass ich die Menschen mit meiner Begeisterung anstecke und motiviere.

 

Meine eigene Entwicklung, meine Ausbildungen und mein Wissen gebe ich heute gerne in Vorträgen, Einzel- und Gruppenberatungen weiter - in meinen Räumen oder auch via Zoom. Mit meinem Konzept für individuelle FarbSinnfonie Reisen begleite ich Frauen dabei

  • ihren Farbfunken zu finden und Selbstwert zu erkennen,
  • sich und ihr Herz auf eine sanfte, tiefe Art berühren zu lassen
  • los zu lassen, entschleunigen und im Einklang mit sich zu sein
  • ihr Selbstbewusstsein und ihr ureigenes Leuchtfeuer zu entfachen. 

Mein Zuhause - Spiegel meiner Seele ...

Mein Zuhause ist meine Wohlfühloase, aber das war nicht immer so. Ich bin als Chaotin geboren und meine Unordnung hatte nichts gemütliches, nichts von wohlfühlen und schon gar nichts vom heimeligen Rückzugsort.

 

Es hatte nichts Sinnliches, einen ganzen Sonntag gemütlich auf dem Sofa zu verbringen, denn meine Augenwinkel nahmen das Chaos wahr. Aber irgendwie konnte ich es nicht ändern. Egal wie oft ich versucht habe Ordnung zu schaffen und vor allem Ordnung zu halten, es gelang mir nicht.

 

Doch wie sollte es auch, denn ...



... wie innen so außen - wie außen so innen!

Der Weg zu meinem Wohlfühl-Zuhause war eng mit dem Weg zu meinem Wohlfühl-Ich verbunden. Es gab viele Hindernisse (das Größte war ich selbst) und Herausforderungen. Öfters ging ich drei Schritte vor, um dann wieder zwei zurück zu gehen. Aber der Weg hat sich für mich mehr als gelohnt. Ich übte mich in verschiedenen Achtsamkeitsmethoden und lernte mich und andere Menschen durch erkenntnisreiche Gefühlsprozesse zu begleiten.

 

Als ich anfing mich zu verstehen, mich wahrzunehmen, JA zu mir und zu meiner Veränderung zu sagen, als das Chaos meiner Gefühle sich ordnete, da ordnete sich "wie von Zauberhand" auch das Chaos in meinen Räumen. Je mehr ich mich selbst wertschätzte, desto schöner und harmonischer wurde mein Zuhause. Unterstützt von wunderbaren Wegbegleitern und der uralten östlichen Harmonielehre - der Feng Shui Lehre und natürlich den Farben!


... und was vielleicht noch wichtig ist

Ich bin 1963 geboren,  verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen "Kindern" und Oma von drei süßen Enkeln. Lebe, liebe und lache mit meinem Ehemann, zwei Katzen und einem Hund in einem idyllischem Dorf bei Iserlohn. 

 

Einmal im Jahr gönne ich mir eine ganz besondere Auszeit, an einem wundervollen Ort der Stille im Schwarzwald. Diese Zeit ist nur für mich, um mich zu besinnen, in Achtsamkeit zu tauchen und mir selbst zu begegnen. Mit Eins sein mit mir und der Natur, denn dort werde ich immer wieder daran erinnert: Das Glück ist in mir und nur ich kann es in meine Welt bringen! Und dafür bin ich sehr dankbar.



Mein Lebensmotto

Vieles was mir in meinem Leben begegnet, ist mir auch erstmal fremd, macht mich vielleicht unsicher und trotzdem lebe ich nach dem Motto: Versuch macht klug. Denn erst wenn ich etwas ausprobiert habe, erfahre ich ob es etwas für mich ist oder nicht. Dadurch bin ich auf meinem Lebensweg schon ganz spannende Wege gegangen.


Meine Ausbildungen

Feng Shui Beraterin
Ganzheitliche Farbstylistin

Farbenergie-Naturkosmetikerin


Meine Ausbildungen, Begeisterung für Farben und Kreativität sind das Basis-Handwerkszeug um dich zu unterstützen, deine Lebensqualität, Lebensfreude und Persönlichkeit zu steigern und stärken. Eine hohe Sensibilität und gute Intuition für Menschen und Räume, lassen mich schnell erkennen wo "der Hase im Pfeffer liegt" und welches die optimale FarbSinnfonie für dich, dein Herz, dein Charisma, deine

 (T) Räume und/oder deinen Erfolg ist.

 


Betrix Mitze, Farbsinfonie